Drohnen-Haftpflichtversicherung

Neben einem Drohnen-Kennzeichen ist auch eine Drohnenhaftpflicht in Deutschland (und vielen anderen Ländern) für den legalen Betrieb der Drohne gesetzlich vorgeschrieben.

Die Versicherungspflicht gilt für nahezu alle Drohnen - nämlich dann, wenn die Drohne in der Lage ist eine Flughöhe von 30 Metern zu überschreiten. Hier gibt es zahlreiche Angebote, die sich sowohl in punkto Preis als auch in punkto Leistung deutlich unterscheiden. Oft wird für den privaten Anwendungsbereich eine Kombination aus Privathaftpflicht und Drohnenhaftpflicht angeboten, die in der Regel sogar noch wesentlich günstiger ist wie eine einzelne Drohnenversicherung.

Wir haben hier einige besondere Angebote in unserem Drohnen-Haftpflicht-Vergleich zusammengestellt:

  

#1 Versicherungsvergleich

Versicherung: Getsafe Drohnenversicherung Drohnen-Versichern.de
Beitrag jährlich: ab 38,28 € (+ 2 Monate frei) 66 € ab 65,45 €
Deckungssumme: 15 Mio € 50 Mio € << Sorglos-Tipp! 20 Mio €
Vertragslaufzeit: keine!
(monatlich kündbar)
keine!
(täglich kündbar)
jährlich
Selbstbeteiligung: 150 € bei 38,28 € / Jahr
0 € bei 51,36 € / Jahr
150 € 0 €
Verfügbar für Piloten aus: Deutschland Deutschland Deutschland
Geltungsbereich: privat privat privat
Privathaftpflicht inklusive: ja ja ja
abgedeckte Länder: weltweit weltweit weltweit
Anzahl versicherter Kopter: unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt
mit versicherte Piloten: alle / unbegrenzt Familienmitglieder Familienmitglieder
Foto / Videoflüge versichert: ja ja ja
Indoor-Flüge: ja ja ja
Freies Fliegen außerhalb Modellflugplätzen versichert: ja ja ja
Wettbewerbe versichert: nein ja ja
Besonderheiten: Aktion: ersten 2 Monate kostenfrei!
Vertrags-Verwaltung online via APP

 8% dauerhaft Rabatt mit Code: DRNE7
inkl. Gefährdungshaftung 

 

weitere Infos / Antrag: Infos & Antrag Infos & Antrag Infos & Antrag

 

Alle Angaben natürlich ohne Gewähr

Neben einem Drohnen-Kennzeichen ist auch eine Drohnenhaftpflicht in Deutschland (und vielen anderen Ländern) für den legalen Betrieb der Drohne gesetzlich vorgeschrieben.

Die Versicherungspflicht gilt für nahezu alle Drohnen - nämlich dann, wenn die Drohne in der Lage ist eine Flughöhe von 30 Metern zu überschreiten. Hier gibt es zahlreiche Angebote, die sich sowohl in punkto Preis als auch in punkto Leistung deutlich unterscheiden. Oft wird für den privaten Anwendungsbereich eine Kombination aus Privathaftpflicht und Drohnenhaftpflicht angeboten, die in der Regel sogar noch wesentlich günstiger ist wie eine einzelne Drohnenversicherung.

Wir haben hier einige besondere Angebote in unserem Drohnen-Haftpflicht-Vergleich zusammengestellt:

  

#1 Versicherungsvergleich

Versicherung: Getsafe Drohnenversicherung Drohnen-Versichern.de
Beitrag jährlich: ab 38,28 € (+ 2 Monate frei) 66 € ab 65,45 €
Deckungssumme: 15 Mio € 50 Mio € << Sorglos-Tipp! 20 Mio €
Vertragslaufzeit: keine!
(monatlich kündbar)
keine!
(täglich kündbar)
jährlich
Selbstbeteiligung: 150 € bei 38,28 € / Jahr
0 € bei 51,36 € / Jahr
150 € 0 €
Verfügbar für Piloten aus: Deutschland Deutschland Deutschland
Geltungsbereich: privat privat privat
Privathaftpflicht inklusive: ja ja ja
abgedeckte Länder: weltweit weltweit weltweit
Anzahl versicherter Kopter: unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt
mit versicherte Piloten: alle / unbegrenzt Familienmitglieder Familienmitglieder
Foto / Videoflüge versichert: ja ja ja
Indoor-Flüge: ja ja ja
Freies Fliegen außerhalb Modellflugplätzen versichert: ja ja ja
Wettbewerbe versichert: nein ja ja
Besonderheiten: Aktion: ersten 2 Monate kostenfrei!
Vertrags-Verwaltung online via APP

 8% dauerhaft Rabatt mit Code: DRNE7
inkl. Gefährdungshaftung 

 

weitere Infos / Antrag: Infos & Antrag Infos & Antrag Infos & Antrag

 

Alle Angaben natürlich ohne Gewähr

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!